Unsere Verantwortung für unsere Heimat und Welt.

Was wäre all die Mühe um giftlose Landwirtschaft, Tierschutz und gesunden Nahrungsmitteln wert wenn die Landschaft zu einer trostlosen, artenfeindlichen Wüste würde?
Einer unserer ´Hauptanliegen ist es den Beweis zu erbringen, daß extensive Landwirtschaft und Naturschutz keine Gegensätze sind. Wir lassen auf unseren Wiesen-die gar nicht gedüngt sind - Blumen gedeihen, an unserem Bach einen kleinen "Auwald" entstehen oder in unsere Obstbäume Höhlenvögel nisten. Fledermäuse, Kleinsäuger oder seltene Insekten fühlen sich auf unseren alten Linden und Eschen wohl. In unserem Bach laichen Kröten, Frösche und Molche. Hier und da stehen mal halb abgestorbene Bäume die Spechten und verschiedenen Käferarten Freude machen. Auch erscheinen uns Artenschutz bei Wildtieren und Haustieren, Umweltschutz und -in einer Wegwerfgesellschaft - Recycling äußerst wichtig!

Ressourcenschutz und Wiederverwertung

Artenschutz

Naturschutz
Umweltschutz